Raindrop Massage

Raindrop Massage

Die Raindrop-Technique ® vereint altes Heilwissen Tibets, Nordamerikas und des alten Ägyptens mit wohltuenden Massagegriffen und der Applikation von 100% naturreinen ätherischen Ölen therapeutischer Qualität auf der Haut. Rücken und die Füße erfahren die direkte Berührung reinster Essenz, welche ihre Wirkung bis tief in das Gewebe bringt.
Die Raindrop-Technique® ist besonders für Menschen geeignet, die häufig unter Rückenbeschwerden oder Verspannungen leiden. Bei Stress, Übersäuerung oder Burn-out kann die Raindrop-Technique® lindernd wirken.

Die Raindrop Technik ist eine einzigartige Methode, die Rückenmuskulatur auf neuartige Weise zu entspannen. Es ist nachgewiesen, dass sich in der Rückenmuskulatur viele Parasiten, Viren, Bakterien und Pilze einnisten. Nach einiger Zeit bilden sich Entzündungen und in weiterer Folge verkürzt sich der Muskel. Wenn nun Muskeln betroffen sind, welche die Wirbelsäule ausbalancieren und ausrichten, beginnen sich die Wirbelkörper in Richtung verkürzter Muskel zu drehen und zu bewegen. Die Folge ist eine Skoliose. In schweren Fällen windet sich die Wirbelsäule wie eine Wendeltreppe. Die Raindrop Technik arbeitet mit einer Kombination essentieller Öle mit therapeutischer Wirkung. Reinste Essenzen, welche nicht einmal den Gedanken eines synthetisch hergestellten Zusatzstoffes beinhalten. Die treffende Auswahl von therapeutisch wirksamen Ölen unterstützt die Organe und das Immunsystem. Die Raindrop Technik bewirkt einen starken Entgiftungsprozess. Durch die antioxidative Wirkung verzögert sich der Alterungsprozess deutlich.

lichtheilung

Die Massage dieser verkürzten Muskel erhöht den Stoffwechsel und unterstützt den Heilungsprozess der entzündeten Muskeln. Doch viele Muskeln sind selbst für den erfahrensten Masseur nicht erreichbar. Genau da setzt die Raindrop Technique an. Durch das Auftragen der neun therapeutischen essentiellen Öle, die synergistisch kombiniert virale und bakterielle Pathogenese töten, Entzündungen reduzieren, das Immunsystem unterstützen, Atemwegsprobleme erleichtern, gestresste Muskeln entspannen und den Körper von Knochen- und Gelenksproblemen entlasten  ziehen die pflanzlichen Wirkstoffe in die Rückenmuskulatur ein. Dort angelangt, wirken sie nun bis zu einer Woche. Sie bekämpfen Bakterien, Parasiten, Viren und Pilze, die sich zwischen den Muskelfasern eingebettet haben. Die ausgleichende Wirkung der Öle unterstützt überdies den Körper, seine emotionale und energetische Mitte zu finden. 

Folgende Einzelöle finden Verwendung:

Oregano: weckt Rezeptoren, tötet Pathogenese und hilft dabei, giftige Substanzen an den Rezeptoreneingängen zu verdauen; Thymian: tötet Pathogene, verdaut Abfall- und Giftsubstanzen auf den Rezeptorenstellen; Basilikum: entspannt die Muskeln; Zypresse: verbessert die Zirkulation und ist das Öl für die Hypophyse; Wintergrün: verringert Schmerz; Marjoran: stärkt die Muskeln; Pfefferminz: fördert eine stärkere Ölpenetration; Valor (essentielle Ölmischung): strukturelles Ausgleichen; Aroma Siez (essentielle Ölmischung): Muskelentspannung und Schmerzreduktion

Die Wirkung der Öle setzt sich noch bis zu einer Woche im Körper fort. Es wird eine regelmässige Wiederholung zur strukturellen Wiederherstellung oder für die emotionale Unterstützung empfohlen.

Terminvereinbarung: info@yoga-heilpraxis.de; Kosten: 100 Euro